hg_schwarz

UK Community

Eingeloggt als:


« Zur Themenübersicht

Vertrauen

Erika Moers schrieb am 23. März 2020 um 11:55 Uhr:

Vertrauen

Von guten Mächten wunderbar geborgen
erwarten wir getrost was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

(Dietrich Bonhoeffer 1944)

Erika Moers
Beiträge: 303
Alwite schrieb am 23. März 2020 um 19:16 Uhr:

Vertrauen

Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet,
so laß uns hören jenen vollen Klang
der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet,
all deiner Kinder hohen Lobgesang.

Liebe Erika Moers, ganz lieben Dank für den Hinweis auf eine Zeit, die den Verfasser trotz eigener Aussichtslosigkeit nicht um sein Gottvertrauen brachte. Mit seinem unaufhaltsamen Werden, beweist uns der Frühling, die Zuverlässigkeit unseres Schöpfers. So ergänze ich den 7. Vers von Dietrich Boohoeffers vertontem Gedicht, das er in tiefer Not und dennoch unglaublichem Vertrauen verfasste, mit dem vorletzten 6. Vers.

Alwite
Beiträge: 599
Erika Moers schrieb am 24. März 2020 um 13:35 Uhr:

In dieser Stille
blüht Frühling in Fülle
verlässlich
wie jedes Jahr.
Mag es uns Zeichen sein -
Gott lässt uns nicht allein.

Ja, haben wir Vertrauen, UNGLAUBLICHES Vertrauen, liebe Alwite

Erika Moers
Beiträge: 303