hg_schwarz

UK Community

Eingeloggt als:


« Zur Themenübersicht

novemberlage

Ulrich Keßler schrieb am 15. November 2019 um 18:08 Uhr:

novemberlage

meine schöne sommerstimmung
ist in diesem monat hin
fluchtgedanken in den süden
türmen sich in meinem sinn

ganz speziell bei nieselregen
der seit tagen niederfällt
matsch liegt auf den friedhofswegen
feucht und trübe ist die welt

morgen werd ich liegen bleiben
einfach nicht vom schlaf aufstehn
mir die zeit mit vox vertreiben
rtl und jauch ansehn

ulrich keßler

Ulrich Keßler
Beiträge: 234
Matthäus53 schrieb am 17. November 2019 um 15:14 Uhr:

November auch Herbstes Altersfrage

Im Herbstmonat November wechseln fast täglich kühle, windige und Regentage und die Gefühle fragen bei manchen auch nach des Herbstens Lebens - Altersfrage. Nicht nur das Laub im Wald ist bunter und fällt munter von den Bäumen runter.
Auch meine Haut wurd runzelig und die Haare wurden grauer, obwohl ich bin kein Bauer. Das Gehen im Wald und auf des Feldes Wegen geht nicht mehr lautlos von Statten.
Weil aber für so manchen das Wegeslaub schön rascheln tut , fast so gut wie eine Herbst - und Oldie - Melodie, aber nur für so manchen aber nicht für alle.
Nämlich nur wer’s hören möcht, bei dem kann auch Rascheln noch als Melodie wohl klingen
Viele Alte fühlen sich im Herbstwald wohl als wäre es ganz gut und wohl , fast wie im rechten Rentner Leben

Auch Herbstlaub kann die Wälder noch mal richtig farbig schön gestalten und daher lassen auch die Alten Hoffnung auf Gottes Gnade walten.
So mancher wird aber auch vom vielen Herbstlaub und die Arbeit die daran hänget, fast schon schlecht und grummelt rum. Warum bleibt das Laub nicht einfach an den Bäumen kleben, ich könnte so Gott will , besser vom edlen Saft der Reben noch viel fröhlicher und länger leben !

Matthäus53
Beiträge: 305