hg
Buchtipp

Bernd Becker, Gerd-Matthias Hoeffchen
Was weg ist, ist weg
Kuriose Beerdigungsgeschichten

zur Detailseite

Anzeige

Unternehmer Kloiber verkauft Tele München

21. Februar 2019

Die Tele München Gruppe (TMG) wechselt den Eigentümer. Herbert Kloiber verkauft den Medienkonzern an den US-Finanzinvestor KKR, wie beide Unternehmen am Donnerstag mitteilten.

Anzeige

München (epd). Als neuen Geschäftsführer holt KKR den Medienmanager Fred Kogel an Bord. Zur TMG gehören Produktionsfirmen, TV-Sender und Vertriebsgesellschaften. Der Deal muss noch von den zuständigen Aufsichtsbehörden genehmigt werden.

Kloiber hatte Tele München 1977 gekauft. Sein Sohn Herbert Kloiber junior bleibe unverändert Geschäftsführer der Kerngesellschaften der Tele München Gruppe mit dem Lizenz- und Vertriebsgeschäft, hieß es. Zu der Gruppe gehören neben einer gemeinsam mit Disney gehaltenen Beteiligung am Privatsender RTL II ein Großteil des Filmproduzenten Odeon Film und zahlreiche Tochterfirmen, darunter der TV-Sender Tele 5 und der Filmverleih Concorde. Die Gruppe zählt zudem zu den größten Filmlizenzhändlern in Europa. Die beteiligten Unternehmen rechnen mit einem Abschluss der Übernahme im April.

Programmgeschäftsführer, Produzent und Vorstandsvorsitzender

Fred Kogel war ab 1995 Programmgeschäftsführer beim Fernsehsender Sat.1. Ab 2001 arbeitete er in der Geschäftsführung der Kirch Media von Medienmogul Leo Kirch, die ein Jahr später Insolvenz anmelden musste. Nach Tätigkeiten als Produzent unter anderem der "Harald Schmidt Show" war Kogel zuletzt von Anfang 2016 bis August 2017 Vorstandsvorsitzender der Münchner Constantin Medien AG.

KKR ist in der deutschen Medienbranche vor allem als ehemaliger Eigentümer von ProSiebenSat.1 bekannt. 2013 verkaufte der Finanzinvestor seine verbliebenen Anteile an dem TV-Konzern.

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Buchtipp
Buchtipp

Bernd Becker, Gerd-Matthias Hoeffchen
Was weg ist, ist weg
Kuriose Beerdigungsgeschichten

zur Detailseite
Buchtipp

Bernd Becker, Gerd-Matthias Hoeffchen
Was weg ist, ist weg
Kuriose Beerdigungsgeschichten

zur Detailseite
Per E-Mail empfehlen