hg

Hamburger Landgericht verkündet Böhmermann-Urteil im Februar

21. Dezember 2016

Das Landgericht Hamburg will am 10. Februar nächsten Jahres das Urteil im Böhmermann-Prozess verkünden. Das gab das Gericht am Mittwoch bekannt.

Bild vergrößern
Justitia Foto: epd-Bild

Anzeige

Hamburg (epd). In dem Verfahren geht es um die Unterlassungsklage des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen den Fernsehmoderator Jan Böhmermann. Erdogan wendet sich gegen das sogenannte Schmähgedicht, das Böhmermann am 31. März in seiner Sendung "Neo Magazin Royale" auf ZDF neo verlesen hatte. Der türkische Präsident will mit seiner Klage ein Komplettverbot des Gedichts erwirken.

Über die Unterlassungsklage hatte die Pressekammer am 2. November mündlich verhandelt.

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Buchtipp
Buchtipp

Holger Pyka
Versteht man, was du liest?
Praxisbuch für den Gottesdienst

zur Detailseite
Buchtipp

Holger Pyka
Versteht man, was du liest?
Praxisbuch für den Gottesdienst

zur Detailseite
Per E-Mail empfehlen