hg
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite

Anzeige

Formel 1 wieder bei Sky

12. Februar 2019

Die Rennen der Formel 1 sind ab März nach einjähriger Pause wieder beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen.

Anzeige

Unterföhring (epd). Die neue Vereinbarung gelte für die kommenden beiden Saisons 2019 und 2020, teilte Sky Deutschland am Dienstag in Unterföhring bei München mit. Der Sender überträgt demnach alle 21 Rennwochenenden der Saisons live.

Sky hatte sich vor rund einem Jahr zunächst entschieden, die Formel 1 nicht mehr auszustrahlen. Die Rennen des vergangenen Jahres waren nicht bei dem Pay-TV-Sender zu sehen, zuletzt hatte es aber Berichte über neue Gespräche zwischen Sky und der Formel 1 gegeben. Im frei empfangbaren Fernsehen werden die Motorsport-Wettbewerbe bei RTL gesendet.

Erstes Rennen am 17. März

Übertragen wird die Formel 1 für Abonnenten des Sky-Sport-Pakets und über den Dienst Sky Ticket auch für Nicht-Abonnenten. Live gezeigt werden sollen neben den Rennen auch alle Trainings und Qualifikationen. Die Vereinbarung gilt den Angaben zufolge für die Verbreitungswege Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile in Deutschland, Österreich und umfasst auch die deutschsprachigen Rechte in der Schweiz.

Eröffnet wird die Formel-1-Saison 2019 in Melbourne beim Großen Preis von Australien. Das erste freie Training der neuen Saison überträgt Sky in der Nacht vom 14. auf den 15. März live, das erste Rennen startet am Morgen des 17. März.

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Buchtipp
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite
Per E-Mail empfehlen