hg
Bild vergrößern
Von der Terrorgruppe Boko Haram vertriebene Nigerianerinnen
Buchtipp

Vio Mütter
Der Notfall namens Jesus

zur Detailseite

Anzeige

Entführer von Chibok-Mädchen zu 15 Jahren Haft verurteilt

13. Februar 2018

Ein Militärgericht in Nigeria hat einen der Entführer von mehr als 270 Schulmädchen in Chibok zu 15 Jahren Haft verurteilt.

Bild vergrößern
Von der Terrorgruppe Boko Haram vertriebene Nigerianerinnen

Anzeige

Genf, Abuja (epd). Der 35-Jährige hatte gestanden, an der Tat im April 2014 beteiligt gewesen zu sein, sich aber selbst als Entführungsopfer der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram bezeichnet, wie die nigerianische Tageszeitung "Daily Trust" am Dienstag berichtete. Mit ihm wurden demnach 19 weitere Angeklagte schuldig gesprochen. Der Massenprozess gegen mehr als 700 Terrorverdächtige ist allerdings umstritten.

Mehr als 700 Angeklagte

Das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte bezeichnete die Verfahren als sehr beunruhigend und forderte faire Prozesse für die insgesamt mehr als 1.600 Angeklagten. Diese sind in einem Militärlager im Norden des Landes eingesperrt. Am Montag hatte die zweite Verhandlungsrunde begonnen, in der vier Richter über die Schuld von mehr als 700 Angeklagten entscheiden sollen. Die nigerianische Regierung hatte angekündigt, diese Verhandlungsrunde öffentlich zu machen. Allerdings waren zunächst keine unabhängigen Journalisten vor Ort.

Boko Haram wird für Anschläge und Gefechte mit mehr als 20.000 Toten seit 2009 verantwortlich gemacht. Rund 2,6 Millionen Menschen wurden vertrieben. Die Gruppe, die sich zur Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) bekennt, will nach eigenen Angaben ein islamistisches Regime im Norden von Nigeria errichten.

Die Entführung von 276 Schülerinnen aus einem Internat in Chibok hatte weltweit Schlagzeilen gemacht, nicht zuletzt wegen einer Kampagne in den sozialen Medien unter dem Schlagwort #Bringbackourgirls, an der sich auch viele Prominente beteiligt hatten.

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Buchtipp
Buchtipp

Vio Mütter
Der Notfall namens Jesus

zur Detailseite
Buchtipp

Vio Mütter
Der Notfall namens Jesus

zur Detailseite
Per E-Mail empfehlen