hg
Bild vergrößern
Der Film "1917" kommt in die Kinos Foto: epd-Bild
Buchtipp

Wolfgang Riewe
Glück
Was uns Zufriedenheit und innere Erfüllung schenkt

zur Detailseite

Anzeige

Diese Woche neu im Kino

16. Januar 2020

Vier neue Filme im Kino - ausgewählt von der Redaktion von epd Film.

Bild vergrößern
Der Film "1917" kommt in die Kinos Foto: epd-Bild

Anzeige

Frankfurt a.M. (epd).

"Lindenberg! Mach dein Ding" (Deutschland 2019)

Der vielleicht einflussreichste deutsche Rockmusiker kommt aus der westfälischen Provinz. Auf diese prägende Kindheit Udo Lindenbergs schaut das Biopic immer wieder in Rückblenden zurück, während der Film in den frühen 70-er Jahren in Hamburg angesiedelt ist. Er nimmt den Beginn von Lindenbergs Karriere in den Blick, als er zunächst noch als Schlagzeuger erste Erfahrungen im Musikgeschäft mit Licht- und Schattenseiten sammelte. Hermine Huntgeburths Film betreibt charmante und gut anzuschauende Legendenbildung, die durch den starken Hauptdarsteller Jan Bülow auch einige Längen aushalten kann.

Regie: Hermine Huntgeburth. Buch: Alexander Rümelin, Christian Lyra, Sebastian Wehlings. Mit: Jan Bülow, Detlev Buck, Max von der Groeben, Charly Hübner, Julia Jentsch, Martin Brambach, Ella Rumpf. Länge: 135 Minuten. FSK: ab 12 Jahren. FBW: ohne Angabe (epd).

"1917" (GB/USA 2019)

Zwei britische Unteroffiziere bekommen im Ersten Weltkrieg einen schwierigen Auftrag: Sie sollen sich durchs Niemandsland zwischen den Schützengräben durchschlagen, um so auf kürzestem Weg eine andere Kompanie zu erreichen und diese vor einer tödlichen Falle der Deutschen zu warnen. Sollten sie es nicht schaffen, sterben 1.600 Männer. Der Film des "Bond"-Regisseurs Sam Mendes begleitet die beiden Soldaten auf ihrer Mission, als hätte die Kamera ohne Schnitte in einer einzigen Einstellung gedreht. Der Blick auf das Kriegsspektakel wird dadurch intensiv, packend und ungeheuer intim.

Regie: Sam Mendes. Buch: Sam Mendes, Krysty Wilson-Cairns. Mit: Andrew Scott, Benedict Cumberbatch, Dean-Charles Chapman, George MacCay, Richard Madden, Colin Firth. Länge: 110 Minuten. FSK: ab 12 Jahren. FBW: besonders wertvoll. (epd)

"Crescendo - #makemusicnotwar" (Deutschland 2019)

Eine israelisch-palästinensische Friedenskonferenz in Tirol soll von einem Jugendorchester begleitet werden, gleichmäßig besetzt mit Musizierenden aus beiden Bevölkerungsgruppen. Der berühmte deutsche Dirigent Eduard Sporck wird mit der Zusammenstellung beauftragt, doch schon die gemeinsamen Proben sind von Spannungen geprägt und werden teils mehr zu Therapiesitzungen. Peter Simonischek ("Toni Erdmann") verkörpert den von der Familienvergangenheit belasteten Dirigenten in einem humanistischen Drama, dessen Drehbuch mitunter etwas zerstreut wirkt.

Regie: Dror Zahavi. Buch: Johannes Rotter, Dror Zahavi. Mit: Peter Simonischek, Bibiana Beglau, Daniel Donskoy, Sabrina Amali, Mehdi Meskar. Länge: 102 Minuten. FSK: ab 6 Jahren. FBW: besonders wertvoll. (epd)

"Weathering with you" (Japan 2019)

Das Waisenmädchen Hida hat die Fähigkeit, mit einem Gebet gen Himmel den nicht enden wollenden Regen in Tokio kurzzeitig zu unterbrechen. Damit verschafft sie den deprimierten Städtern um sich herum kurze Momente des Glücks und der Zufriedenheit. Der von zu Hause ausgerissene Hodaka entdeckt Hida und ihre göttliche Gabe, tut sich schon bald mit ihr zusammen und verliebt sich. Doch Hidas Fähigkeit hat einen Preis. Makoto Shinkai, der 2016 mit "Your Name" einen großen Überraschungserfolg landete, kehrt mit einer fantastisch angehauchten und enorm abwechslungsreichen Anime-Liebesgeschichte zurück.

Regie und Buch: Makoto Shinkai. Länge: 114 Minuten. Deutsche Stimmen: Lucille-Mareen Mayr, Rainer Fritzsche, Hannes Ploner, Lutz Schnell, Bastian Sierich, Elvira Schuster. FSK: ohne Altersbeschränkung. FBW: ohne Angabe. (epd)

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Buchtipp
Buchtipp

Wolfgang Riewe
Glück
Was uns Zufriedenheit und innere Erfüllung schenkt

zur Detailseite
Buchtipp

Wolfgang Riewe
Glück
Was uns Zufriedenheit und innere Erfüllung schenkt

zur Detailseite
Per E-Mail empfehlen