hg

Die gute Nachricht: Zensierte Artikel erscheinen als Pop-Songs

Die Gute Nachricht

12. März 2018

Die Gute Nachricht

Anzeige

Berlin (epd). Zum Welttag gegen Internetzensur an diesem Montag veröffentlicht Reporter ohne Grenzen (ROG) eine "Uncensored Playlist": Die Playlist nutze Musik als Schlupfloch, um zensierte Artikel über Streaming-Dienste in Ländern zu verbreiten, in denen autokratische Herrscher das freie Wort unterdrücken, erklärte die Journalistenorganisation in Berlin. Die Pop-Songs handelten von Polizeigewalt, Behördenkorruption oder der Verfolgung von Oppositionellen in China, Ägypten, Thailand, Usbekistan und Vietnam. Die Texte stammen laut ROG von dem Exil-Journalisten Chang Ping aus China, Galima Bucharbaiwa aus Usbekistan, Basma Abdelasis aus Ägypten, dem vietnamesischen Blogger Bui Thanh Hieu und dem Netzwerk für unabhängigen Journalismus Prachatai aus Thailand.
Per E-Mail empfehlen