hg

Anzeige

Die gute Nachricht: Wasserstoffzug startet zur Premierenfahrt

Die Gute Nachricht

12. September 2018

Die Gute Nachricht

Anzeige

Bremervörde (epd). Der nach Hersteller-Angaben weltweit erste mit elektrischer Energie aus Wasserstoff betriebene Zug startet am Sonntag in Bremervörde zu seiner Premierenfahrt. Der emissionsfreie Regionalzug, der von der Firma Alstom in Salzgitter gebaut wird, verbindet künftig die Städte Bremervörde, Cuxhaven, Bremerhaven und Buxtehude, wie die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mitteilte. Der "Coradia iLint" hat den Angaben zufolge auf dem Dach einen Wasserstofftank und eine Brennstoffzelle. Diese wandelt den Wasserstoff direkt in elektrische Energie um. Der Zug fährt eine Höchstgeschwindigkeit von 140 Kilometern pro Stunde - so schnell wie auch ein Dieselzug. Mit einer Tankfüllung kommt der Wasserstoffzug etwa 1.000 Kilometer weit.

1

Leser-Kommentare öffnen

Schallblech, 12. September 2018, 14:17 Uhr


Mit dieser Technik könnten schon längst Autos angetrieben werden, wenn man sie entsprechend gefördert hätte. Dummerweise hat sich da die Autolobby in den Weg gestellt.
Bitte melden Sie sich erst an, um eine Antwort zu verfassen
zum Login
Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Per E-Mail empfehlen