hg

Die gute Nachricht: Anmeldefrist für Psychiatrie-Opfer um ein Jahr verlängert

Die Gute Nachricht

12. Februar 2019

Die Gute Nachricht

Anzeige

Berlin (epd). Die Anmeldefrist beim Hilfsfonds von Bund, Ländern und Kirchen für Psychiatrie-Opfer wird um ein Jahr bis Ende 2020 verlängert. Das teilten Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) und die beiden Kirchen sowie die Sozialministerkonferenz der Länder gemeinsam in Berlin mit. Bei dem Fonds können Menschen Hilfen beantragen, die als Kinder und Jugendliche in Heimen der Behindertenhilfe und psychiatrischen Einrichtungen Leid und Unrecht erfahren haben. Für die Bundesrepublik geht es um den Zeitraum von 1949 bis 1975, für die DDR um die Zeit von 1949 bis Oktober 1990. Kirchen, Landschaftsverbände, Kommunen und der Staat waren Träger der Heime. Nach diversen Verhandlungen bekannten sie sich zu ihrer Verantwortung und richteten die Stiftung ein, ähnlich dem Hilfsfonds für ehemalige Heimkinder.
Per E-Mail empfehlen