hg
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite

Anzeige

Deutscher Nachhaltigkeitspreis wird verliehen

7. Dezember 2018

Nachhaltige Entwicklung wird am Abend in Düsseldorf prämiert, zum inzwischen elften Mal.

Anzeige

Düsseldorf (epd). In Düsseldorf wird heute Abend der Deutsche Nachhaltigkeitspreis verliehen. Die mit jeweils 30.000 Euro dotierte Auszeichnung für Städte und Gemeinden geht an die drei nordrhein-westfälischen Kommunen Münster, Eschweiler und Saerbeck. Mit Ehrenpreisen würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis den US-Schauspieler Richard Gere, die Sängerin Angélique Kidjo aus Benin sowie den irischen Musiker Rea Garvey für ihr humanitäres und ökologisches Engagement.

Verleihung seit 2008

Die Preisträger in den weiteren Kategorien werden erst bei der Preisverleihung bekanntgegeben. Der 2008 erstmals verliehene Nachhaltigkeitspreis ist eine Initiative der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, der Deutschen UNESCO-Kommission, Forschungseinrichtungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen.

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Buchtipp
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite
Per E-Mail empfehlen