hg
Bild vergrößern
Am Donnerstag ist Valentinstag. Foto: epd-Bild
Buchtipp

Heidemarie Langer
Versteckte Geschenke
Kalendergeschichten von Advent bis Heilige Drei Könige

zur Detailseite

Anzeige

Blumen bis Dinner: Mehr als die Hälfte schenkt etwas zum Valentinstag

12. Februar 2019

Liebesbeweise zum 14. Februar werden bei mehr als der Hälfte der Bevölkerung mit Geschenken unterstrichen.

Bild vergrößern
Am Donnerstag ist Valentinstag. Foto: epd-Bild

Anzeige

Hamburg (epd). In Deutschland gibt einer Umfrage zufolge mehr als die Hälfte der Bevölkerung (52 Prozent) Geld für Valentinsgeschenke aus. Das Spektrum reiche von Blumen und Süßigkeiten bis hin zu romantischen Candle-Light-Dinnern im Lieblingsrestaurant, ergab eine am Dienstag in Hamburg veröffentlichte repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag der Bank RaboDirect.

Der Großteil, ein Fünftel der Befragten, gibt für das Präsent zwischen 10 und 30 Euro aus. 13 Prozent lassen bis zu 50 Euro springen, vier Prozent geben mehr als 100 Euro aus.

Männer schenken häufiger als Frauen

Im Geschlechtervergleich zeigen sich die Männer anlässlich des 14. Februar großzügiger als die Frauen. Laut forsa sind 57 Prozent der Männer bereit, eine kleine oder größere Aufmerksamkeit zu kaufen. Unter den Frauen planen das nur 48 Prozent.

Für die Erhebung wurden zwischen dem 23. Januar und 6. Februar 1.207 Frauen und Männer befragt.

Die Wurzeln des Valentinstags am 14. Februar reichen bis in die Antike. Als Fest der Jugend und der Liebenden wurde der Valentinstag seit dem späten 14. Jahrhundert zunächst in Frankreich und England begangen, breitete sich aber auch in andere europäische Länder und mit den Auswanderern nach Nordamerika aus. In Deutschland erklärten 1950 die Blumenhändler den Valentinstag zum "Tag der offenen Herzen".

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Buchtipp
Buchtipp

Heidemarie Langer
Versteckte Geschenke
Kalendergeschichten von Advent bis Heilige Drei Könige

zur Detailseite
Buchtipp

Heidemarie Langer
Versteckte Geschenke
Kalendergeschichten von Advent bis Heilige Drei Könige

zur Detailseite
Per E-Mail empfehlen