hg
Bild vergrößern
Heideschäferin Verena Jahnke hat rund 1700 Schafe und Heidschnucken, die auch im Winter zum Fressen quer durch die Heide geführt werden müssen. Foto: NDR

Anzeige

Erlebnis Winterzauber. Von Harz, Heide und Küste

TV-Tipp: NDR, Fr, 14.1., 20.15 Uhr

14. Januar 2022

Der ganze Norden unter Schnee, das gab es seit Jahren nicht: Von der Küste über die Heide bis in die Berge zeigt der Film die Schönheiten, aber auch die Herausforderungen, die der besonders kalte und weiße Winter mit sich bringt.

Bild vergrößern
Heideschäferin Verena Jahnke hat rund 1700 Schafe und Heidschnucken, die auch im Winter zum Fressen quer durch die Heide geführt werden müssen. Foto: NDR

Anzeige

Zweistellige Minusgrade und hohe Schneeverwehungen stellen viele Menschen im Norden vor Probleme: Inseljäger auf der Pirsch kämpfen im Schnee gegen den Lärm ihrer eigenen Schritte an, Trinkwasserstellen auf einem Harzer Bergbauernhof frieren ständig wieder zu. Und ein Heideförster bekommt es beim Bäume fällen plötzlich mit vereistem Holz zu tun.

Während auf der vereisten Nordseeinsel Borkum zwei Jäger um das Leben eines verletzten jungen Seehundes bangen, kommt es im tiefverschneiten Oberharz zu einem wahren Wettlauf zwischen Husky und Mensch. Zur gleichen Zeit rettet die Crew an Bord eines Eisbrechers auf dem Mittellandkanal einen eingefrorenen Schipper aus der Not.

„die nordstory“ begleitet Inseljäger, Heideschäfer, Bergbauern, Eisbrecherkapitäne und Schlittenhundetrainer bei ihren Abenteuern im Tiefschnee und zeigt, wie sehr der Winter sie belastet, entschleunigt und verzaubert.

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Per E-Mail empfehlen