hg
Bild vergrößern
Die „Büdchen“ vom Kirchentag 2019 in Dortmund werben für die aktuelle Großveranstaltung. (Foto: Friedrich Stark/epd)

Bläser und Büdchen

Kirchentag

Aus der Printausgabe - UK 19 / 2021

Anke von Legat | 12. Mai 2021

Endspurt vorm Kirchentag: Eine Posaunenchoraktion soll noch einmal aufmerksam machen

Bild vergrößern
Die „Büdchen“ vom Kirchentag 2019 in Dortmund werben für die aktuelle Großveranstaltung. (Foto: Friedrich Stark/epd)

Anzeige

Am 12. Mai um 12.05 Uhr wird in einigen westfälischen Gemeinden  der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) eingeläutet, der vom 13. bis 16. Mai vor Ort in Frankfurt am Main sowie online stattfindet.

Bielefeld/Westfalen. Mit der dezentralen Aktion möchte der westfälische Landesausschuss des Kirchentags noch einmal auf die bestehende Großveranstaltung hinweisen. Dafür werden Posaunenchöre etwa in den Kirchenkreisen Bielefeld, Dortmund, Lüdenscheid-Plettenberg, Iserlohn und Hattingen-Witten, Recklinghausen den traditionellen „Kirchentagsruf“ spielen, der seit 1950 auf jedem Kirchentag erklingt. Außerdem werden Lesezeichen mit einem QR-Code verschenkt, der einen einfachen Zugang zum Online-Programm des ÖKT ermöglicht.

In einigen Städten werden auch die bereits von den Kirchentagen in Berlin und Dortmund bekannten Buden stehen, wo ebenfalls kontaktlos Lesezeichen mitgenommen werden können, wie Hans-Werner Ludwig vom westfälischen Landesausschuss erklärte.

Einen lokalen Online-Gottesdienst zum ÖKT unter dem Motto „ökumenisch sensibel feiern“ wird am 15. Mai um 19 Uhr aus der St. Franziskus-Kirche in Bochum gestreamt. Er wird von einem ökumenischen Team aus Bochum-Süd verantwortet, wie der Veranstalter mitteilte. Internet-Adresse: www.evangelisch-in-querenburg.de/bibel-entdecken.

Einen Open-Air-Gottesdienst (unter Corona-Vorbehalt) bieten die evangelischen und katholischen Gemeinden in Schloß Neuhaus ebenfalls am 15. Mai um 19 Uhr im Schlosspark (Brunnentheater) an.

Ein besonderes Angebot zum Kirchentag hat der Emsdettener Arbeitskreis Bibelfliesen erstellt: Ein knapp vierminütiges Video auf der Internet-Seite www.fliesenbibel.de präsentiert zehn Bibelfliesen zum Motto des Kirchentags, „Schaut hin!“, und lädt zum Mitmachen ein. Mit verschiedenen Bibelübersetzungen soll dabei das Verständnis für das Kirchentagsmotto erweitert werden.

• Gesamtprogramm: www.oekt.de

Per E-Mail empfehlen