hg
Bild vergrößern
Foto: Lydia Youth

Kirche, gehts noch?

#zukunftsrelevant

Barbara Matt, Justin Sathiskumar | 18. Juli 2020

Vertreter*innen der Lydia Youth der Lydia-Gemeinde in Dortmund haben sich dem #zukunftsrelevant angeschlossen und darunter Forderungen formuliert, die Kirche zukunftsfähig machen sollen.

Bild vergrößern
Foto: Lydia Youth

Anzeige

Mit „wir“ meinen wir Jugendliche und junge Erwachsene innerhalb der evangelischen Kirche in Deutschland, die voll von Visionen und Ideen für UNSERE kirchliche Zukunft sind. Wir denken quer und wollen Kirche neu gestalten. Im Folgenden unsere Forderungen an die kirchlichen Leitungsgremien für die Gestaltung von Kirche für Morgen, die schon heute beginnt:

  1. Finanzielle und personelle Förderung der Jugendarbeit
  2. Blick auf alle gesellschaftlichen Gruppierungen und entsprechende kirchliche Angebote
  3. Rassismuskritische Auseinandersetzung und Sensibilisierung dafür in allen kirchlichen Bereichen
  4. Praxisnahe, gemeindealltagsorientierte und teamfähigkeitstärkende Ausbildung der Pfarrer*innen
  5. Aufhebung der Zentrierung auf die Pfarrer*innen und konsequenter Aufbau und Förderung interdisziplinärer Teams
  6. Gleiche Wertschätzung aller Berufsgruppen in der Kirche
  7. Eine freudige und visionäre Zukunftsperspektive
  8. Mut für Veränderung und Erneuerung
  9. Vertrauen und Investition in Pionier*innen und Querdenker*innen
  10. Eine Kirche, die nah am Herzschlag Jesu ist und sich von der Heiligen Geisteskraft leiten lässt.

VERANTWORTUNGSTRÄGER*INNEN, wir rechnen mit eurem Handeln für die Kirche unserer Zukunft! Fürchtet euch nicht und spart nicht an der Kirche für Morgen, die schon heute beginnt!

(Lydia Youth vertreten durch Justin Sathiskumar, Barbara Matt)

#zukunftsrelevant

"Wir sind #zukunftsrelevant" ist eine Kampagne der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit und der Evangelischen Sozialarbeit. Kinder und Jugendliche sind durch die coronabedingten Einschränkungen besonders betroffen. Deshalb geben die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen beider Organisationen alles, um ihnen vielfältige Angebote gerade auch in den Sommerferien zu machen. Unter #zukunftsrelevant soll diese Arbeit sichtbar gemacht werden, aber auch darauf aufmerksam gemacht werden, was nötig ist, damit es diese Arbeit geben kann.

https://www.evangelische-jugend.de/zukunftsrelevant

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Buchtipp
Buchtipp

Hans Möhler (Hg.)
Wie jeder die Welt verbessern kann
Mit kleinen Schritten für die Zukunft

zur Detailseite
Buchtipp

Hans Möhler (Hg.)
Wie jeder die Welt verbessern kann
Mit kleinen Schritten für die Zukunft

zur Detailseite
Per E-Mail empfehlen