hg
Bild vergrößern
Das Chormusical „Martin Luther King – Ein Traum erobert die Welt“ kommt ins Gerry Weber Stadion nach Halle (Westfalen). Foto: Stiftung Creative Kirche

Anzeige

«Martin Luther King» zieht um

Chormusical Martin Luther King

18. Oktober 2019

Chormusical Martin Luther King ins Gerry Weber Stadion verlegt

Bild vergrößern
Das Chormusical „Martin Luther King – Ein Traum erobert die Welt“ kommt ins Gerry Weber Stadion nach Halle (Westfalen). Foto: Stiftung Creative Kirche

Anzeige

Auf seiner bundesweiten Tournee 2020 kommt das Chormusical „Martin Luther King – Ein Traum erobert die Welt“ ins Gerry Weber Stadion nach Halle (Westfalen). Am Samstag, 22. Februar 2020, singen über 1.000 Sängerinnen und Sänger aus der Region gemeinsam mit internationalen Musical-Solisten und einer Big-Band vom Leben und Wirken des Bürgerrechtlers King, der mit seinem Traum vom gleichberechtigten Miteinander aller Menschen die Welt verändert hat.

Mindener Kampa-Halle geschlossen

Die Aufführung im Gerry Weber Stadion ist die Ersatzveranstaltung für die ursprünglich in der Kampa-Halle in Minden geplanten Aufführung des Chormusicals. Diese können aufgrund der Schließung der Kampa-Halle nun nicht mehr in Minden stattfinden und werden ins Stadion verlegt. Bereits erworbene Tickets können ab sofort beim Veranstalter umgetauscht werden. Zudem bietet dieser kostenfreie Bus-Shuttles für alle Mitwirkende und für alle Inhaber bereits gekaufter Eintrittskarten an.

Mitsingen ist möglich

Durch die größere Kapazität des Gerry Weber Stadions ist es nun noch möglich, als Sängerin oder Sänger Teil der Inszenierung zu werden. Hierfür werden zusätzliche Chorproben im Raum Bielefeld / Halle angeboten.

Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen online unter
www.king-musical.de/halle

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Per E-Mail empfehlen