hg
Bild vergrößern
Schloss Nordkirchen, wegen seiner Ausmaße und der barocken Gestaltung „Westfälisches Versailles“ genannt, ist das größte Wasserschloss Westfalens. Foto: WDR

Anzeige

Unser Westen – Unsere Parks und Gärten

TV-Tipp: WDR, Fr, 26.4., 21.00 Uhr

26. April 2019

Es ist Frühling und Ostern steht vor der Tür. Also, nichts wie raus in die Natur.

Bild vergrößern
Schloss Nordkirchen, wegen seiner Ausmaße und der barocken Gestaltung „Westfälisches Versailles“ genannt, ist das größte Wasserschloss Westfalens. Foto: WDR

Anzeige

Die Parks und Gärten in unserem Westen laden ein: zu einem Picknick auf der Wiese im Nordsternpark in Gelsenkirchen, zu einem Spaziergang durch den Skulpturenpark in Wuppertal oder zu einem Abstecher auf die Museumsinsel Hombroich.

Unser Team macht sich auf eine grüne Reise. Yvonne Willicks hat den einen oder anderen Tipp parat, Thomas Bug ist auf der Suche nach Anregungen für seinen Balkon, Sabine Heinrich hat ihren Tankstellengrill dabei und sucht nach ursprünglicher Natur ganz ohne Zwänge und Ingolf Lück mag's gerne ordentlich und strukturiert.

Und für jeden ist etwas dabei auf unserer grünen Reise durch unser Land: von der Segoviafarm mit ihren 65 Jahre alten Mammutbäumen am Niederrhein über den Garten der Erinnerung im Duisburger Hafen bis zum Schlosspark von Nordkirchen im Münsterland.

Und wer nach all den Eindrücken selber zum Spaten greifen will, kann sich in den offenen Gärten Anregungen holen. Offene Gärten gibt es im ganzen Land. Wir haben drei im Sauerland besucht.

„Unser Westen – Unsere Parks und Gärten“ sät die Lust auf Natur.

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Per E-Mail empfehlen