Der Tod wird immer selbstverständlicher

Vom Agrarwissenschaftler zum Bestatter: Thomas Kremer hatte eine berufliche Krise. Dadurch kam es zu einer Auszeit – und zu einem neuen beruflichen Tätigkeitsfeld. Andererseits begleitet ihn die Frage nach dem Umgang mit dem Tod schon lange.

 

Ehrenamt

Auf neuen Gleisen

Schon immer haben ihn Bahnhöfe fasziniert. Seit drei Jahren ist Harald Mallas regelmäßig im Bielefelder Hauptbahnhof, aber nicht als Reisender: Der Pfarrer und frühere UK-Redakteur arbeitet ehrenamtlich bei der Bahnhofsmission mit. „Es ist eine wertvolle Arbeit“

Mehr lesen
 

Missbrauchsopfer fordern Entschädigung von evangelischer Kirche

Bei der Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs in der evangelischen Kirche ist die Frage von Entschädigungszahlungen für Missbrauchsopfer bislang ungeklärt. Unklar ist auch, wann es eine Dunkelfeldstudie geben könnte. Aber es gibt auch Fortschritte.

Mehr lesen
 

Grundrente

Wer bekommt sie und wer nicht?

Die Koalition hat sich auf eine Grundrente verständigt. Viele Details sind noch offen, aber erste Anhaltspunkte gibt es, wer von dem Zuschlag profitieren könnte, was sie schmälert und wer sie nicht bekommen kann.

Mehr lesen
 

Cashew ist der neue Kakao

In Ghana bauen viele Bauern neuerdings Cashew anstelle von Kakao an. Grund ist der Klimawandel: Cashewbäume gelten als besonders resistent. Die deutschen Entwicklungshelfer von der GIZ setzen seit zehn Jahren auf den Sektor, der regelrecht boomt.

Mehr lesen
 

Andacht

Was Gott uns vormacht

Andacht über den Predigttext zum drittletzten Sonntag im Kirchenjahr: Lukas 6, 27-38

Mehr lesen
Weitere Seiten: 12345...194195

UK-Newsletter

Das Wichtigste auf einen Blick!

Zahl des Tages