Neue Dauerausstellung im Haus der Wannsee-Konferenz

Sie ist nur ein Ereignis auf dem Weg zur Ermordung des europäischen Judentums durch die Nationalsozialisten: die Besprechung am Wannsee. Aber sie steht exemplarisch für das arbeitsteilige Vorgehen von Behörden und Partei.

 

Wie man Berge versetzt

Auf ewig „ich“?

Jeden Tag der gleiche Trott. Der Mensch bewegt sich in fest eingefahrenen Bahnen durchs Leben. Je länger, desto unabänderlicher. Tatsächlich? Veränderung ist möglich – wenn auch nicht leicht

Mehr lesen
 

Kirchenfeste

Segensfeier statt Konfirmation oder Jugendweihe?

Im säkularisierten Kontext Ostdeutschlands werden neue Formen religiöser Jugendfeiern erprobt

Mehr lesen
 

Zukunft der Kirche

Heilsame Diät für die Kirche

Religiöser Generationenvertrag funktioniert nicht, weil Protestanten den Glauben nur in loser Weise an nächste Generation weitergeben. Migrantengemeinden hingegen wachsen

Mehr lesen
 

Kirchentag

Höhere Zäune helfen nicht

Kofi Annan mahnt Deutschland, „den Weg der Menschlichkeit weiterzugehen“. Flüchtlingspolitik und Friedensethik waren zentrale Themen des Stuttgarter Kirchentags

Mehr lesen
 

Gesprächskreis

„Das Leben ist eine tolle Sache“

Seit 40 Jahren trifft sich der Gesprächskreis „Wagenrad“ der Bielefelder Petrigemeinde. Alle zwei Wochen werden Themen besprochen, die den Gruppenmitgliedern auf dem Herzen liegen. Mit den Jahren haben sich die Inhalte verändert

Mehr lesen
Weitere Seiten: 12...200201202...204205

UK-Newsletter

Das Wichtigste auf einen Blick!