Der Tod wird immer selbstverständlicher

Vom Agrarwissenschaftler zum Bestatter: Thomas Kremer hatte eine berufliche Krise. Dadurch kam es zu einer Auszeit – und zu einem neuen beruflichen Tätigkeitsfeld. Andererseits begleitet ihn die Frage nach dem Umgang mit dem Tod schon lange.

 

Westfälische Landessynode

Vergiftete Sprache ist Nährboden für Hass und Gewalt

Westfälische Landessynode mit Appell gegen Hass begonnen

Mehr lesen
 

Debatte über Migrationspapier

Zwischen Eintreten für Gerechtigkeit und «Gesinnungsethik»

«Kirche und Migration» ist das Hauptthema der bevorstehenden westfälischen Landessynode. Die Vorlage wird schon vorab kontrovers diskutiert, die Reaktionen reichen von Zustimmung bis zu heftiger Kritik. Das verspricht eine lebhafte Debatte.

Mehr lesen
 

Andacht

Zeit zum Klagen

Andacht über den Predigttext zum Vorletzten Sonntag im Kirchenjahr: Hiob 14, 1-17

Mehr lesen
 

Weihnachtsmann und Christkind nehmen Arbeit auf

Alle Jahre wieder öffnen die weihnachtlichen Spezialpostämter. Im brandenburgischen Himmelpfort und in Engelskirchen im Bergischen Land hat die Arbeit für Weihnachtsmann und Christkind am Donnerstag begonnen.

Mehr lesen
 

Gute Taten

Die Tücken des Teilens

„Nur der ist froh, der geben mag“, schrieb Goethe. Ganz so einfach ist das aber nicht. Denn die Freude kann unterschiedliche Motive haben, und nicht alle sind rein menschenfreundlich

Mehr lesen
Weitere Seiten: 12345...194195

UK-Newsletter

Das Wichtigste auf einen Blick!

Zahl des Tages