Abendmahl- Einweg, die Wahrheit und das Leben  

Das Abendmahl ist ein Moment, der Gott und Mensch in besonderer Weise verbindet. Den sollte man feiern und genießen – und nicht unter das Diktat der Effizienz stellen...von Anke von Legat

 

«Ich will selber denken»

Er ist sicher einer der ungewöhnlichsten Teilnehmer des Luther-Oratoriums: Der pakistanische Flüchtling Hasan Nabeel probt zurzeit für die Aufführung des Pop-Oratoriums im Februar in Düsseldorf. Wer Martin Luther ist, wusste er vorher nicht.

Mehr lesen
 

US-Wahlen

Kirchen hoffen auf Versöhnung

Der harte US-Präsidentschaftswahlkampf und der knappe Ausgang haben auch Risse in den Kirchen hinterlassen. Zahlreiche Gemeinden kamen am Wahltag und am Tag danach zu besonderen Gottesdiensten zusammen.

Mehr lesen
 

EKD-Synodenpräses Schwaetzer: Trumps Wahlsieg fordert Christen heraus

Die evangelische Synodenpräses Irmgard Schwaetzer sieht Christen durch den Wahlsieg Donald Trumps herausgefordert. Christen trügen Werte wie Barmherzigkeit und Mitgefühl in die Gesellschaft, sagte Schwaetzer. Insgesamt blicken führende EKD-Repräsentanten mit Sorge auf den Ausgang der Wahlen in den USA.

Mehr lesen
 

Evangelische Kirche will weitere Reformen anstoßen

Nichts weniger als eine "Erneuerung der Kirche" wünscht sich der oberste Repräsentant der deutschen Protestanten, Heinrich Bedford-Strohm. Nach den Feiern zum 500. Reformationsjubiläum soll es losgehen. Aus Fehlern der Vergangenheit will man lernen.

Mehr lesen
 

Protestanten wünschen sich solidarisches Europa

Mit einem Bekenntnis zu einem weiteren Zusammenwachsen Europas ist die Synodentagung der Evangelischen Kirche in Deutschland fortgesetzt worden. Doch die politische Realität sehen die Protestanten kritisch.

Mehr lesen
Weitere Seiten: 12...105106107...138139