hg
Bild vergrößern
Glücksgefühl (Symbolbild)
Buchtipp

Wolfgang Riewe
Glück
Was uns Zufriedenheit und innere Erfüllung schenkt

zur Detailseite
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite

Anzeige

Weltglücksbericht: Norweger vorn

20. März 2017

Der bisherige Spitzenreiter Dänemark kommt in der internationalen Studie auf Platz zwei.

Bild vergrößern
Glücksgefühl (Symbolbild)

Anzeige

New York/Genf (epd). Deutschland nimmt den 16. Platz von 155 Ländern ein, wie die am Montag veröffentlichte Studie ergab.

Die Positionen drei bis zehn belegen in diesem Jahr: Island, die Schweiz, Finnland, die Niederlande, Kanada, Neuseeland, Australien und Schweden. Auf dem 152. Rang landet das Bürgerkriegsland Syrien. Am wenigsten glücklich sind die Menschen in Tansania, Burundi und der Zentralafrikanischen Republik.

Die Untersuchung berücksichtigt Faktoren, die das Glücksgefühl bestimmen, etwa soziale Gerechtigkeit, Gesundheit, Lebenserwartung, Einkommen, den Grad der Freiheit und die Qualität der Regierungsführung. Der "World Happiness Report" wird seit 2012 im Auftrag der Vereinten Nationen veröffentlicht. Einer der Herausgeber ist der US-amerikanische Entwicklungsökonom Jeffrey Sachs.

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Buchtipp
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite
Buchtipp

Wolfgang Riewe
Glück
Was uns Zufriedenheit und innere Erfüllung schenkt

zur Detailseite
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite
Per E-Mail empfehlen