hg

Die gute Nachricht: Kostenlose Fahrräder für Teilnehmer des Klimagipfels

Die Gute Nachricht

17. Juli 2017

Die Gute Nachricht

Anzeige

Bonn (epd). Während des Weltklimagipfels im November in Bonn können die Teilnehmer nicht nur mit einem Shuttle-Service zwischen den verschiedenen Veranstaltungsorten pendeln: Um den Austausch zwischen dem Tagungsbereich am World Conference Center Bonn und der Konferenzzone in der Rheinaue zu gewährleisten, werden den Delegierten auch kostenlose Leihfahrräder zur Verfügung gestellt, wie Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth ankündigte. Die gesamte Konferenz solle "weitgehend treibhausgasneutral" gestaltet werden. Zu der Klimakonferenz werden den Angaben zufolge rund 20.000 Delegierte aus fast 200 Nationen erwartet. Sie verhandeln über die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens von 2015.
Per E-Mail empfehlen