hg

Die gute Nachricht: Geschenkeaktion für Seeleute

Die Gute Nachricht

7. Dezember 2016

Die Gute Nachricht

Anzeige

Bremen (epd). Die Deutsche Seemannsmission hat ihre vorweihnachtliche Geschenkeaktion für Seeleute aus aller Welt gestartet. Bis zum Fest sollen an den Küsten von Nord- und Ostsee und auch weltweit rund 60.000 Weihnachtstüten verteilt werden, um Schiffsbesatzungen fern der Heimat eine Freude zu machen. Ohne Seeleute und ihre harte Arbeit an Bord wäre Weihnachten undenkbar, sagte die Generalsekretärin der Deutschen Seemannsmission in Bremen, Pastorin Heike Proske, am Mittwoch dem epd. "Sie transportieren mehr als 90 Prozent aller Waren, also auch mehr als 90 Prozent aller Weihnachtsgeschenke." Darum sei es gut, gerade zu Weihnachten besonders an die Seeleute zu denken, die zum Fest nicht bei ihren Familien sein könnten, betonte Proske.

3

Leser-Kommentare öffnen

Schallblech, 7. Dezember 2016, 11:39 Uhr


Die Posaunenchöre an der Küste gehen auch oft an Bord und verbreiten Weihnachtsfreude.
Bitte melden Sie sich erst an, um eine Antwort zu verfassen
zum Login

Atlantica, 8. Dezember 2016, 14:32 Uhr


Die Posaunen-Chöre sind aber auch nur an den Küsten im Einsatz, oder auch weltweit?

Schallblech, 8. Dezember 2016, 16:10 Uhr


Posaunenchöre sind ziemlich deutsch. Es gibt zwar weltweit auch einige - in Estland, in Frankreich, in der Schweiz, in Singapur, in Afrika und Papua-Guinea, neuerdings auch in der Region Bethlehem, aber vom Dienst in der Seefahrtsmission weiß ich nur von unseren Küsten.
Bitte melden Sie sich erst an, um eine Antwort zu verfassen
zum Login
Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Per E-Mail empfehlen