hg

Anzeige

Die gute Nachricht: 1.000 antike Siegelabdrücke in Türkei

Die Gute Nachricht

7. Dezember 2017

Die Gute Nachricht

Anzeige

Münster (epd). Altertumswissenschaftler der Universität Münster haben bei Ausgrabungen in der Südosttürkei neue Einblicke in die Zeit des Römischen Reiches gewonnen. Am Forschungsstandort der antiken Stadt Doliche wurden mehr als 1.000 antike Siegelabdrücke, Mosaiken einer einstigen römischen Badeanlage sowie Hinweise auf das frühe Christentum in der Region entdeckt, wie das Hochschul-Exzellenzcluster "Religion und Politik" am Donnerstag mitteilte. Geplant sei nun ein Archäologischer Park, um das Grabungsareal einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Per E-Mail empfehlen