hg
Bild vergrößern
Mädchen kommuniziert via WhatsApp mit einem Freund
Buchtipp

Bernd Becker, Gerd-Matthias Hoeffchen
Was weg ist, ist weg
Kuriose Beerdigungsgeschichten

zur Detailseite

Anzeige

Datenschützer kritisiert Datenaustausch von WhatsApp mit Facebook

26. August 2016

WhatsApp hat seine Nutzungsbedingungen geändert und will unter anderem die Telefonnummern seiner Nutzer an den Mutterkonzern Facebook weitergeben. Bei Datenschützern stößt das auf Kritik.

Bild vergrößern
Mädchen kommuniziert via WhatsApp mit einem Freund

Essen, Hamburg (epd). Daten zwischen den Diensten des Facebook-Imperiums hin- und herzuschieben, sei "ohne ausdrückliche Einwilligung der Nutzer so nicht zulässig", sagte der Hamburger Landesdatenschutzbeauftragte Johannes Caspar den Zeitungen der Essener Funke Mediengruppe (Freitagsausgaben). Facebook werde sich auf eine Untersuchung einstellen müssen.

"Facebook versilbert Beliebtheit"

WhatsApp hat seine Nutzungsbedingungen geändert und will nun die Telefonnummern seiner Nutzer sowie die Nutzungshäufigkeit des Dienstes an das soziale Netzwerk Facebook weitergeben. Die User könnten dadurch bei Facebook mehr auf sie zugeschnittene Werbung bekommen.

Mit dieser Strategie wolle Facebook wahrscheinlich die enormen Kosten von 22 Milliarden Dollar (19,5 Milliarden Euro) wieder einspielen, die der Kauf von WhatsApp 2014 verursacht habe, sagte Caspar: "Nun wird das Sparschwein geschlachtet." Viele Nutzer hätten sich an WhatsApp gewöhnt und dort ihre Kontakte organisiert. "Facebook versilbert diese Beliebtheit jetzt", sagte der Datenschützer.

1

Leser-Kommentare öffnen

Schallblech, 26. August 2016, 16:51 Uhr


Wer seine Daten den Datenkraken in den Rachen wirft, ist selber schuld. Was gab es bei einer früheren Volkszählung in den 80ern für Proteste von wegen Datenschutz! Heute gibt man seine privatesten Daten freiwillig beim "Gesichtsbuch" oder bei "Was\'n das für ne Applikation" ab.
Von mir kriegen die nichts. Dafür müssen manche Leute mir halt eine E-mail schreiben oder anrufen, wenn sie mich erreichen wollen.
Bitte melden Sie sich erst an, um eine Antwort zu verfassen
zum Login
Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Buchtipp
Buchtipp

Bernd Becker, Gerd-Matthias Hoeffchen
Was weg ist, ist weg
Kuriose Beerdigungsgeschichten

zur Detailseite
Buchtipp

Bernd Becker, Gerd-Matthias Hoeffchen
Was weg ist, ist weg
Kuriose Beerdigungsgeschichten

zur Detailseite
Per E-Mail empfehlen