hg
Bild vergrößern
Die Damen- und Herrenmannschaften des HT SF Senne Fotos: privat
Bild vergrößern
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite

Anzeige

"Senne ist bunt"

28. April 2017

Gegen Rassismus und Homophobie – nicht nur im Sport

Bild vergrößern
Die Damen- und Herrenmannschaften des HT SF Senne Fotos: privat
Bild vergrößern

Am Anfang war es die Idee zweier Bielefelder Handballerinnen. Sie wollten für Toleranz und Vielfalt  werben. Sie schauten sich in ihrem Verein HT SF Senne um und merkten, wie unterschiedlich Menschen sein können, die für die gleiche Sache fiebern. Daraus erwuchs die Idee Fotos zu machen, die das abbilden. Begonnen hat die Aktion „Senne ist bunt“ in den sozialen Netzwerken. Inzwischen haben sich NRW-weit Sportvereine an der Aktion beteiligt.

Am 29. April 2017 sind die Bilder im Rahmen der Fotoausstellung „Senne ist bunt“ in der Sporthalle, Klashofstraße 1, Bielefeld zu sehen.

0

Leser-Kommentare öffnen

Bitte melden Sie sich erst an, um einen Kommentar zu verfassen
zum Login
Buchtipp
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite
Buchtipp

Konrad Raiser
500 Jahre Reformation weltweit
Studienreihe Luther 7

zur Detailseite
Per E-Mail empfehlen