«Größtes dezentrales Mahnmal der Welt»

Vor 25 Jahren verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig seinen ersten "Stolperstein" vor dem Historischen Rathaus in Köln. Mittlerweile sind es 63.000 Steine in 21 Ländern Europas, die an Opfer des Nationalsozialismus erinnern.

 

Weniger Protestanten und Katholiken

Der Mitgliederschwund der beiden großen Kirchen geht weiter. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Trend abgeschwächt, nicht aber mit Blick auf die Jahre davor. Nur noch 56 Prozent der Deutschen sind Protestanten oder Katholiken.

Mehr lesen
 

Online-Datenbank zu Pharmazahlungen an Ärzte veröffentlicht

Die Namen von 20.000 Ärzten in Deutschland, die Geld von der Pharmaindustrie erhalten haben, sind seit Donnerstag in einer Online-Datenbank öffentlich.

Mehr lesen
 

Berufungsinstanz kassiert Urteil gegen Atomwaffengegner

Wegen eines Aufrufs zum Whistleblowing an die Bundeswehrsoldaten in Büchel sollte der Atomwaffengegner Hermann Theisen ursprünglich in Haft. Das Berufungsgericht kippte jetzt aber sogar die in erster Instanz verhängte Geldstrafe.

Mehr lesen
 

Josef Schuster

Evangelischer Religionsunterricht «hat nicht geschadet»

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, hat als Schulkind häufig am evangelischen Religionsunterricht teilgenommen. «Das hat mir nicht geschadet», sagte er der «Stuttgarter Zeitung».

Mehr lesen
 

Rundfunk

Radionutzung in Deutschland bleibt stabil

Rund 57 Millionen Menschen in Deutschland schalten täglich mindestens einen der 102 deutschen Hörfunksender ein.

Mehr lesen
Weitere Seiten: 12...858687...9697