Stühlerücken im deutschen Protestantismus

Zwei Führungspositionen im deutschen Protestantismus müssen neu besetzt werden: Die Landeskirchen in Oldenburg und Mitteldeutschland brauchen neue Spitzen. Die westfälische Synode wählte einen neuen Theologischen Vizepräsidenten.

 

EKD-Synode berät über Europa und Rechtspopulismus in Gemeinden

Gerade erst hat die Evangelische Kirche in Deutschland den Start in das Festjahr zu 500 Jahren Reformation gefeiert. Bei der bevorstehenden Jahrestagung in Magdeburg geht es auch um aktuelle politische Themen, wie Präses Irmgard Schwaetzer ankündigte.

Mehr lesen
 

Pro und Kontra: Halloween feiern

Heute am Reformationstag in der Nacht zu Allerheiligen feiern Kinder und junge Menschen seit einigen Jahren auch in Deutschland Halloween. Sollte man bei diesem Brauch mitfeiern? Antworten von den Theologen Margot Käßmann und Manfred Becker-Huberti.

Mehr lesen
 

Andacht

Mit geradem Rücken

Über den Predigttext zum Reformationstag: Römer 3, 21–28

Mehr lesen
 

Glaube

Evangelisch – die große Freiheit

Was heißt das eigentlich: evangelisch glauben? Von den Möglichkeiten und Wagnissen, aus der Fülle der Angebote selbst auswählen zu können: ein Aufruf, das Leben Gott anzuvertrauen

Mehr lesen
 

Aufbruch, Versöhnung und ein freier Tag

2017 feiert die evangelische Kirche ihren 500. Geburtstag. 1517 löste Martin Luther die Reformation aus. Das Jubiläum bringt einen prall gefüllten Veranstaltungskalender, der Gäste aus aller Welt und auch Katholiken zum Feiern und Erinnern einlädt.

Mehr lesen
Weitere Seiten: 12...626364...9394