„Keine getrübten Farben“

Wenn der Oktober zu Ende geht und die bunten Blätter am Boden liegen, ist grau die vorherrschende Farbe. Vielen Menschen schlägt das fehlende Licht und die mangelnden Farben auf das Gemüt. Ein Forscher weiß Mittel gegen den November-Blues

 

Andacht

Mit geradem Rücken

Über den Predigttext zum Reformationstag: Römer 3, 21–28

Mehr lesen
 

Glaube

Evangelisch – die große Freiheit

Was heißt das eigentlich: evangelisch glauben? Von den Möglichkeiten und Wagnissen, aus der Fülle der Angebote selbst auswählen zu können: ein Aufruf, das Leben Gott anzuvertrauen

Mehr lesen
 

Aufbruch, Versöhnung und ein freier Tag

2017 feiert die evangelische Kirche ihren 500. Geburtstag. 1517 löste Martin Luther die Reformation aus. Das Jubiläum bringt einen prall gefüllten Veranstaltungskalender, der Gäste aus aller Welt und auch Katholiken zum Feiern und Erinnern einlädt.

Mehr lesen
 

Hoffnungszeichen für die Ökumene

Die 500-Jahr-Feier zum Beginn der Reformation lässt die Kirchen näher zusammenrücken. Sie stellen die Gemeinsamkeiten immer mehr vor das Trennende. Optimisten hoffen auf eine Papstgeste für ein gemeinsames Abendmahl für konfessionsgemischte Paare.

Mehr lesen
 

Reformation

„Es geht um Leben und Tod“

Manchmal müssen heiße Kartoffeln herhalten, um einem Chor die passende Art zu singen zu vermitteln. Gerd Weimar will mit seinem Luther-Projekt den Menschen seiner Region das Leben Martin Luthers nahebringen. Besuch bei einer Chorprobe

Mehr lesen
Weitere Seiten: 12...565758...8687