Prinzip „zweite Chance“

Ein Internet-Pranger für bestimmte Verbrechen macht die Welt nicht sicherer. Und er verstößt gegen die Grundsätze eines Strafrechts, das auf jüdisch-christlichen Werten beruht

Zahl neuer Flüchtlinge 2017 stark gesunken

Die "Hauptkrise" sei überwunden, sagt Bundesinnenminister de Maizière mit Blick auf die Asylstatistik 2017. Rund 187.000 Menschen kamen in dem Jahr nach Deutschland, kaum ein Vergleich zu den 890.000 Neuankömmlingen 2015. Es bleibe aber viel zu tun.

Mehr lesen
 

Auseinandersetzung mit NS-Verbrechen gehört zur Bildung

In der Debatte um verpflichtende Besuche in KZ-Gedenkstätten hat die Bundesregierung die Bedeutung der historischen Orte unterstrichen.

Mehr lesen
 

Andacht

Auf den Kopf gestellt

Über den Predigttext zum 2. Sonntag nach Epiphanias: 1. Korinther 2, 1-10

Mehr lesen
 

Präses Rekowski: Neue Bundesregierung muss soziale Probleme anpacken

Theologe fordert Debatte über beste Flüchtlingspolitik: Falls es zu einer großen Koalition kommen sollte, müsse sie auch den Mut haben, "die großen Fragen anzupacken und nicht kleinmütig ans Werk zu gehen", forderte der rheinische Präses Rekowski.

Mehr lesen
 

Die Gene der Vorfahren

Ahnenforscher durchforsten heute längst nicht mehr nur Archive oder Kirchenbücher. Viele Menschen wollen mit Hilfe von kommerziellen DNA-Tests ihrer Familiengeschichte auf die Spur kommen. Experten sind skeptisch.

Mehr lesen
Weitere Seiten: 12345...102103